geprüfte RetrieverZucht im Saarland
Sie sind Besucher Nr.
Danke für Ihr Interesse

 

FORTBILDUNG:

  • 2006 "Stress & Aggression: Zum Umgang mit schwierigen Hunden" Natural-Dogmanship-Zentrale
  • 2006 "Formen der Aggession beim Haushund, Darstellung-Funktion-Prognose Wesenstest" GfH e.V.
  • 2007 Homöopathie-Seminar für art- und tierschutzgerechte Zucht
  • 2007 "Mensch-Hund-Beziehung" DOGSENSE Christiane Rohn
  • 2007 "Kommunikation Wildhunderudel/Dingos mit Welpen": Eberhard-Trumler-Station Birken-Honigsessen unter der Führung von Erika Trumler.
  • 2007 "Stress" DOGSENSE Christiane Rohn
  • 2007 "Was bedeutet Aggression und welche Rolle spielt dabei die Angst" DOGSENSE Christiane Rohn
  • 2007 "Wenn Hunde sprechen könnten" GfH e.V. in Wissen: Verstand und Verstandesleistungen von Haushunden mit den Referenten: Prof.Dr.Udo Gansloßer + Dr.Imanuel Birmelin "Wie lösen Hunde Probleme", Dr.Dorit Feddersen-Petersen "Zur Phylogenie des Lächelns",Prof. Dr.Vilmos Csanyi, Gudrun Feltmann-Schröder "soziales Lernen junger Wölfe/Hunde", Hundetrainer Anton Fichtelmaier
  • 2007 "Mensch und Hund" Clarissa von Reinhardt (animal learn)
  • 2007 "Die Mehrhundehaltung" DOGSENSE Christiane Rohn
  • 2007 "Gesprächsführung/Lernprozesse Kunden" Natural-Dogmanship-Zentrale: Hospitation & Evaluation, Workshop mit Dipl.-Psych. Jürgen Hartmann + Regina Sichart-Hartmann, Jan Nijboer
  • 2008 Studium "Angst und Stressbewältigung" Darmstadt (März-Dezember)
  • 2008 "Beschwichtigungssignale beim Hund" Gesellschaft für Haustierforschung e.V.
  • 2009 "Praxis Behindertenbegleithunde" Berufsverband Hundeerzieher-Verhaltensberater (BHV) e.V.
  • 2009 "Fortbildung Praxis Welpengruppen" BHV e.V.
  • 2009 Observation+Kommunikation Eberhard-Trumler-Station mit Erika Trumler
  • 2009 "Dominanz" GfH eV: Günter Bloch, Dr.I.Birmelin, Joachim Leidhold, Michael Grewe
  • 2010 Diagnostik-Therapie-Heilungsmethodik ganzheitliche Medizin: Tierarzt Thomas Backhaus
  • 2011 Lasertechnik & Heilverfahren: Referent Thomas Backhaus, Tierarzt Longuich
  • 2012 Pet-Profi Züchterseminar "Homöopathie"
  • 2014 Pet-Profi Züchterseminar "Durchfallerkrankungen - der gesunde Darm"
  • 2014 Intensivseminar für Züchter 1.PRV e.V. "natürliche Entwurmung/Ernährung/ Geburtsvorbereitung/Impfung"
  • 2014/15 Ausbildung und Prüfung zur Zuchtwartin
  • 2016 Bioresonanz in Theorie + Praxis bei Christiane Ritter, Homöopathin (Raionex)
  • 2017-2018: Selbststudien Bioresonanzverfahren mit Rayonex PS10
  • 2018 "Epigenetik. Wie Umweltfaktoren die Gene beeinflussen" Tierarzt Lutz Salomon/Mars GmbH
  • 2018: 5. Dezember Prüfung Veterinäramt Saarbrücken nach Deutschem TSchG § 11
  • 2019 Studium zum Tierheilpraktiker

 

 

 

   

REFERENZEN 2004-2006

  • Züchterseminar: geprüfte Züchterin nach §11b TSchG (Tierschutzgesetz); Reg.Nr.II/185 staatliche Zentralstelle am 21.Oktober 2004 bestanden
  • Impfseminar: Monika Peichl 'Die politische Ökonomie des Impfens'
  • Beschwichtigungssignale: Gabi Maue ' Calming Signals & TTouch'
  • Problemhunde: Michael Grewe 'Problemhunde selbst gemacht - Jagen,Aggression,Spielen'
  • Wölfe: Ilka Reinhardt 'Wild lebende Wölfe in Deutschland'
  • Hundesprache: Jan Fennell 'Mit Hunden sprechen'
  • BARF: Swanie Simon 'biologisch artgerechte Rohfütterung'
  • Natural Dogmanship: Jan Nijboer 'Basis-Seminar'
  • Natural Dogmanship: Jan Nijboer 'Aufbau-Seminar'
  • Natural Dogmanship: Jan Nijboer 'Intensiv-Seminar'
  • Aggression: Martin Rütter D.O.G.S. 'Ursache-Erkennung-Vermeidung-Therapie'
  • Kommunikation: Martin Rütter D.O.G.S. 'Körpersprache und Kommunikation'
  • Treibballseminar: Hundezentrum Siegerland bei Klaus Loth unter Leitung Jan Nijboer
  • Observation: Canis familiaris 'Beobachtung/Ethogramm dynamische Pensionshundegruppen'
  • Dummysport: 2005 im D.V.G.Polizei- und Schutzhundesportverein Dudweiler e.V.
  • Praktikum: Natural-Dogmanship-Zentrale Janne Kohlstadt Mai/Juni 2005
  • Ausbildung: Natural-Dogmanship-Zentrale Jan Nijboer/Janne Kohlstadt/Klaus Loth Entwicklungsphasen des Hundes/ Konditionierungsformen (klassische, instrumentelle, operante)/ Interspezifische & Intraspezifische Kommunikation des Hundes/ Domestikation & Spezialisierung unterschiedlicher Hunderassen/ Zur methodischen Diagnose von Verhaltensproblemen des Hundes/ Soziologie des Canis familiaris (Soziogramm)/ Erziehungs- & Trainingsprogramm vom Welpen zum erwachsenen Familienhund I / Didaktik / Praktikum I / Erziehunngs- und Trainingsprogramm vom Welpen zum Familienhund II / Beobachtung-Ethogramm an einem Wildhunderudel Eberhard-Trumler- Station/Observation & Interpretation Hund-Mensch anhand Videoanalysen/ Der Hund in unterschiedlichen Trainingsformen/ Praktikum II / Tierschutz & Tierrecht / Grundlagen Anatomie & Physiologie des Hundes & Erste Hilfe & tiermedizinische Grundlagen 
Jutta M. Wagner | juttawagner1966@t-online.de 068979143509 017670061293